Henrik Seinsche wird neuer Vertriebsleiter der Otto Kind GmbH & Co. KG

Neuer Vertriebsleiter

OTTOKIND holt mit Henrik Seinsche einen ausgewiesenen „Kenner der Stahlmöbel-Branche“ ins Führungsteam

Gummersbach, den 26.04.2021: Der Stahlmöbelhersteller Otto Kind GmbH & Co. KG holt einen ausgewiesenen Kenner der Branche in sein Führungsteam: Henrik Seinsche. Der langjährige Geschäftsführer eines renommierten Fachhändlers für Betriebseinrichtungen wechselt zum 1. Mai 2021 als neuer Vertriebsleiter auf die Herstellerseite. Damit besetzt das Traditionsunternehmen aus Gummersbach eine Schlüsselposition neu.

Seit 20 Jahren ist Henrik Seinsche in der Stahlmöbel-Branche tätig, davon viele Jahre als Geschäftsführer eines namhaften Anbieters von Betriebseinrichtungen. In seiner Position verantwortete der 46-Jährige Nümbrechter bisher den Vertrieb, die Planung und Umsetzung der Endkunden-Projekte und das Qualitätsmanagement. Seine Branchenkenntnis ist gepaart mit einer jahrzehntelangen OTTOKIND Produktkenntnis, was nicht zuletzt in der historischen und örtlichen Nähe seines bisherigen Arbeitgebers zu Otto Kind begründet liegt.

„Wir freuen uns, Henrik Seinsche im OTTOKIND Team begrüßen zu dürfen“, so Michael Meißner, Geschäftsführer der Otto Kind GmbH & Co. KG. „Seinsche kennt den Markt, die Bedürfnisse unser Fachhandelspartner, die Bedürfnisse der Endkunden, unsere Produkte, unsere Produktionsstätte und einen Großteil unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Diese Kombination ist höchst außergewöhnlich. Sie verspricht eine schnelle und zielgerichtete Handlungsfähigkeit in seiner neuen Rolle als Vertriebsleiter unseres Unternehmens.“

Die Handlungsfähigkeit Seinsches lässt sich bereits an den von ihm formulierten Statement zum Start als neuer Vertriebsleiter bei OTTOKIND ablesen: „Der Fachhandel ist unser Kompetenzpartner. Seine Stärke ist unsere Stärke. Ich trete an, das Kompetenzpartner-Netzwerk auszubauen und den Fachhandel mit dem gesamten OTTOKIND Team bestens zu unterstützen - in der Beratung, im Service, in der Endkundenbetreuung und in der Lieferperformance.“ Der Wechsel auf die Herstellerseite birgt für ihn die Chance, die Nähe zum Fachhandel weiter auszubauen. Dass Seinsche von OTTOKIND Produkten ebenso überzeugt ist wie die Endkunden, ist eine gute Ausgangsbasis: „Die Marke OTTOKIND steht für Qualität im robusten Arbeitsalltag unserer Kunden“, so der neue Vertriebsleiter. „Durch meine jahrzehntelange Arbeit mit OTTOKIND Produkten bin ich von deren Qualität absolut überzeugt. Auf meine neue, verantwortungsvolle Tätigkeit freue ich mich sehr. Ich werde alles daransetzen, die gemeinsamen Ziele zu erreichen.“

 

Ihr Pressekontakt:

Jana Meißner
Kommunikation, Marketing, Vertriebsunterstützung

Telefon: +49 171 8661655
E-Mail: j.meissner@otto-kind.de