Best practice: Ernst Markmiller GmbH in Deggendorf

Aufgabe:
Einrichtung von ergonomischen Werkstatt-Arbeitsplätzen im neu gebauten STIHL Center.

Vorgehensweise:
Analyse der Raumsituation und der Prozessabläufe, Konfiguration von 6 Kombi-Arbeitsplätzen für Bildschirmarbeit und Reparatur.

Lösung:
Elektrisch höhenverstellbare Eckarbeitstische aus dem Standard-Programm von OTTOKIND, umfangreiches Zubehör, zugeschnitten auf die speziellen Bedürfnisse (Aufbewahrung, Kabelführung, Strom-/USB-Anschlüsse, Beleuchtung).

Besonderheiten:
Großzügiges Platzangebot für Schaltkästen und Arbeitsmittel durch komplette Rückwände, Doppel-Monitor-Lösung mit zwei stabilen Schwenkarmen.

Ergebnis:
Hohe Mitarbeiterzufriedenheit mit den Arbeitsplätzen, höhere Arbeitsmotivation und sinkende Krankenstände; dadurch steigende Effizienz und sinkende Kosten.