Effizientes Arbeiten mit OTTOKIND-Produkten

Schon zu Beginn des letzten Jahrhunderts fiel OTTOKIND beim Besuch der Einzelhändler auf, dass Waren in der Regel einfach kreuz und quer herumstanden, was zum einen das Auffinden bestimmter Produkte nicht unbedingt erleichterte und zum anderen auch keinen besonders ansprechenden optischen Eindruck hinterließ. Um diesen Zustand zu verbessern, gründete Otto Kind 1901 die OTTOKIND GmbH mit dem Ziel, mit Laden- und Betriebseinrichtungsprodukten Ordnung und Sauberkeit im Geschäft herzustellen.

Über ein Jahrhundert später ist die Otto KIND GmbH diesem Prinzip immer noch treu. Mit dem Aufkommen der Lean-Welle sind ordentliche, saubere und schlanke Arbeitsplätze mehr denn je im Fokus. OTTOKIND-Produkte sind so entworfen und entwickelt, dass sie ein effizientes und nahezu verschwendungsfreies Arbeiten ermöglichen. Das Design unterstützt eine Null-Fehler-, Null-Ausfälle- und Null-Qualitätsverluste-Produktion.

Um das Potenzial der OTTOKIND-Produkte voll auszuschöpfen, bieten wir Lean-Einführungsschulungen an. In diesem 3-Stunden-Workshop werden die Grundlagen von Lean und die typischen Verschwendungsarten im Unternehmen vermittelt. Dabei wird ein besonderer Fokus auf das Thema Arbeitsplatzeffizienz gelegt, mit den Schwerpunktthemen 5S, Micro Management und flexible Arbeitsplatzsysteme. In diesem Training wird vermittelt, wie OTTOKIND-Lösungen dabei helfen, die Lean-Theorie in der Praxis optimal umzusetzen und ihre eigenen Produkte und Prozesse im Unternehmen kontinuierlich zu verbessern.